MindPet® Tierkommunikation
  • Bist du oft hin- und hergerissen, ob es deinem Tier wirklich gut geht?
  • Machst du dir manchmal Sorgen um deinen Liebling?
  • Siehst du deinem Tier in die Augen, und du möchtest wissen, was es gerade denkt?
  • Willst du über die Wünsche deines Vierbeiners Bescheid wissen um gezielt darauf eingehen zu können?
  • Möchtest du eine noch innigere Verbindung zu deinem Tier?


Vielleicht beschäftigt dich auch eine ganz andere Frage.
Du stehst vor einer Entscheidung und möchtest die Sichtweise darüber, von deinem Tier erfahren?

Mit MindPet®-Tierkommunikation bekommst du von mir Antworten auf all deine Fragen, damit du wieder die Zeit mit deinem Seelengefährten unbeschwert genießen kannst.

Je besser du dein Tier verstehst und je bewusster du mit ihm umgehst, desto harmonischer wird das Zusammenleben und die Mensch-Tier-Beziehung.

Irgendwann kommt auch für jeden Tierhalter die Zeit, sich vom geliebten Tier verabschieden zu müssen.
Dieser Weg beginnt oft schon, wenn man spürt, dass das Tier älter wird.
Er scheint einer der schwierigsten zu sein, hat man sich doch schon so sehr aneinander gewöhnt und sich unendlich liebgewonnen.
Ich zeige dir gerne, wie du diese Zeit mit deinem Haustier bewusst gestalten kannst, damit du deinem Tier auch im letzten Abschnitt Halt gibst.

MindPet® Tierkommunikation ist auch möglich, wenn dein Tier bereits verstorben ist. Es ist eine ganz besondere Hilfe, wenn der Tod unerwartet oder viel zu Früh gekommen ist, aber auch, wenn du noch Fragen an den Tier hast, die dich nicht loslassen.
Mit den von mir wahrgenommenen Informationen gelingt es dir besser, den Schmerz zu ertragen. Die schönen Erinnerungen an dein Tier nehmen wieder überhand.

Wie kannst du eine Tierkommunikation buchen?
Hier kannst du im Shop buchen

Bei allgemeinen Fragen oder erstem Interesse an einer Tierkommunikation fülle bitte das untenstehende Formular aus. 
So kann ich sicherstellen, dass alle wichtigen Informationen bei mir ankommen.

Wie kannst du dir Tierkommunikation vorstellen?

Ganz ehrlich, Tierkommunikation ist mit unserem Verstand nur sehr schwer vorstellbar. Auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass es Phänomene zwischen Himmel und Erde gibt, die weit über meine Vorstellungskraft hinausgehen.

Seit ich Tierkommunikation praktiziere, ist mir eines ganz besonders aufgefallen:
Je besser ich meinen Verstand zur Ruhe bringen kann, desto leichter fällt mir das Einfühlen in Tiere, aber auch in Menschen und die Natur.
Von Beginn an sind mir die Informationen leicht zugeflossen, trotzdem war es auch ein Prozess, meine Wahrnehmung zu schulen und das Schwierigste, auf sie vertrauen zu lernen.

Eine von vielen Erklärungen:
Wir alle sind auf der Erde durch das kollektive Bewusstsein oder wie es Rupert Sheldrake, ein englischer Biologe mit dem morphischen Feld erklärt, miteinander verbunden. Nichts existiert nur für sich allein.
Sicher hast du das schon mal erlebt: du denkst an jemanden und kurze Zeit später läutet das Telefon. Genau an die Person, an die du vorher gedacht hast, ruft dich an.
Dies geschieht meist unerwartet und dir fallen bestimmt auch noch viele andere Beispiele dazu ein.

Auch du kannst dich auf mentaler Ebene mit Allem verbinden, um deine Lebensfragen zu beantworten. Diese Fähigkeit ist nicht nur Auserwählten vorbehalten.

Mit dem Foto und dem Namen des Tieres nehme ich Kontakt auf, damit ich auch genau das Energiefeld deines Tieres wahrnehme. Es funktioniert bildlich gesprochen wie die Telefonnummer zu deinem Tier.
Danach stelle ich die Fragen, eben auch wie bei einem Telefonat.
Alle Wahrnehmungen in Form von Gefühlen, Bildern, Wörtern, Gerüchen oder einer plötzlichen Eingebung übersetze ich in unsere Sprache. Ich schreibe mir dabei alles auf, damit ich nichts vergesse.

Je geschulter deine Wahrnehmungskanäle sind, desto besser wird es auch dir gelingen, Informationen abzurufen.

Im MindPet®-Kartenset findest du die Anleitung dazu, wie auch du in den Zustand kommst, mit deinem Tier zu kommunizieren.

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, dass ich dich in die Verbindung zu deinem Tier führe. So kannst du selbst die Tierkommunikation ausprobieren. Mir ist wichtig, dass meine Kunden durch eigenes Fühlen und Erleben sich und ihrem Tier ein Stück näher kommen.